Dipl.- Ing. Karsten Sommer
... seit über 30 Jahren Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen des Bauens!

Expertenrat vom Verband Privater Bauherrn

15.10.2021

“Lage, Lage, Lage?” – Augen auf beim Grundstückskauf!

Sie planen den Bau eines eigenen Hauses und suchen ein Grundstück? Dann sollten Sie zunächst folgendes überlegen und im Familienkreis besprechen. Schließlich geht es um eine Entscheidung, die nicht einfach rückgängig gemacht werden kann. [Mehr lesen…]

Admin - 11:05:09 | Kommentar hinzufügen

Baustoffe teurer – Verwendung falscher und nicht zugelassener Produkte?

Viele Baustoffe sind in den letzten Monaten teurer und teilweise auch knapper geworden. Viele Baufirmen verwenden eher aus Unwissenheit falsche und nicht zugelassene Produkte. Was unabsichtlich geschieht, kann jedoch für Bauherren ärgerliche Folgen haben. [Mehr lesen…]

Admin - 11:04:25 | Kommentar hinzufügen

Checken des Hausdaches zum Herbstbeginn

Die nächsten Wochen sollten Hausbesitzer dazu nutzen, das eigene Haus auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten, rät der Verband Privater Bauherren. Vor allem dem Dach sollte Aufmerksamkeit geschenkt werden. Mancher Dachziegel kann sich gelockert haben und könnte bei Stürmen vollends abrutschen, warnt der VPB. [Mehr lesen…]

Admin - 11:03:36 | Kommentar hinzufügen

22.09.2021

Kostenübernahme bei Mängelbeseitigungen

Immer wieder berichten Bauherren nach der Abnahme ihres Hauses davon:
Unternehmen verlangen auf eine Mängelrüge hin, dass die Bauherren
eine Kostenübernahme erklären, wenn sich herausstellen sollte, dass das
Unternehmen selbst nicht für den Mangel verantwortlich ist. Hierzu verweist
der Verband Privater Bauherren auf ein Urteil des Bundesgerichtshofs
(BGH) vom 2. September 2010 zum Aktenzeichen VII ZR 110/09. [Mehr lesen…]

Admin - 15:19:28 | Kommentar hinzufügen

16.09.2021

Klau am Bau

Diebstahl auf Baustellen ist ein altes und lange bekanntes Problem. Werkzeuge, Material, auch Maschinen und Fahrzeuge “verschwinden” – und zwar nicht nur über Nacht, sondern oft auch am Tag, wenn das Gewusel auf dem Bau unübersichtlich ist.

Für die geschädigten Firmen ein teures und großes Ärgernis. [Mehr lesen…]

Admin - 08:29:25 | Kommentar hinzufügen

16.08.2021

Immobilie auf Unwetterfolgen vorbereiten

Nach vielen Jahren mit heißen und oft zu trockenen Sommern haben wir dieses Jahr
wieder eine an Gewittern reiche Jahreszeit. Nahezu überall sind kräftige Unwetter
über das Land gezogen und haben zum Teil riesige Schäden hinterlassen. Nicht gegen
alles kann man sich schützen, aber sein Haus auf vieles vorbereiten. [Mehr lesen…]

Admin - 15:48:37 | Kommentar hinzufügen

Bei der Auswahl des Baugrundstücks Extremwetterlagen mitkalkulieren

Der Klimawandel ist nicht aufzuhalten und wird auch für private
Bauherren und Eigentümer konkret. Die Überflutungen an Ahr und Erft im
Juli haben sehr deutlich gemacht, mit welchen Extremwettereignissen zu
rechnen ist. Viele Bürgerinnen und Bürger in den Überflutungsgebieten müssen
große Schäden oder gar den kompletten Verlust ihres gesamten Hauses
samt Hausstand zu verkraften. [Mehr lesen…]

Admin - 15:46:47 | Kommentar hinzufügen

30.07.2021

Sturm- und Regenschäden vermeiden

Auch wenn die Hochwasserkatastrophe
im Süden und Westen Deutschlands
ein dramatischer Ausnahmezustand
ist – die Ereignisse dieses
Sommers haben eindrücklich gezeigt,
welche schwerwiegenden Folgen eine
durchwachsene Wetterlage mit Dauerregen
und womöglich Sturmböen
für Haus- und Grundstücksbesitzer
haben kann. Es steht zu befürchten,
dass es im Zuge des Klimawandels
häufiger zu solchen Extremwetterlagen
kommt. Überflutete Keller, abgetragene
Dächer, Sturmschäden durch
herabstürzende Bäume – gegen meteorologische
Unbilden ist zwar kein
Eigentümer gefeit, doch manche
kostspieligen Konsequenzen lassen
sich mit etwas Vorsorge vermeiden. [Mehr lesen…]

Admin - 08:51:31 | Kommentar hinzufügen

15.07.2021

Manche Firmen nehmen Armierung nicht ernst genug!

Beton gehört zu den wichtigen Baustoffen beim Hausbau. Damit ein Fundament, eine Wand, eine Stütze oder eine Decke aus Beton Lasten und Kräfte ableiten kann, wird der Beton mit Stahl bewehrt. Wie viel Stahl an welcher Stelle in den Beton eingelegt werden muss, errechnet der Statiker in der Planungsphase. [Mehr lesen…]

Admin - 10:09:23 | Kommentar hinzufügen

Zuerst immer das Grundstück kaufen!

Mit der Angst vor steigenden Kosten und dem Wunsch nach einem Haus möglichst im Grünen feuern Bauwillige den Immobilienmarkt zusätzlich an. Gesucht werden Bauland und gebrauchte Immobilien zum Umbau oder Abbruch. Um in den Besitz eines Grundstücks zu kommen, hoffen viele angehenden Bauherren auf Baufirmen, die ihnen Haus und Grund aus einer Hand anbieten. [Mehr lesen…]

Admin - 10:08:36 | Kommentar hinzufügen

15.06.2021

Sonnenschutz von Anfang an mit einplanen

ein Haus ohne Pläne. Und zu jeder Planung gehört der sogenannte sommerliche Wärmeschutz. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt ihn seit 2013 verbindlich vor. [Mehr lesen…]

Admin - 14:39:53 | Kommentar hinzufügen

Zweitwohnung im Grünen vor dem Kauf kritisch prüfen

Immer mehr Städter ziehen aufs Land. Nicht nur, weil sie dort noch bezahlbare Immobilien oder Baugrund finden, sondern auch um übers Wochenende einfach mal ins Grüne zu kommen. Die Corona-Pandemie mit ihren Einschränkungen hat den Wunsch nach Wochenende- und Ferienhäusern in Deutschland gefördert. [Mehr lesen…]

Admin - 14:39:08 | Kommentar hinzufügen

18.05.2021

Bei jedem Neubezug Raumluftklima prüfen und entsprechend lüften

Raumtemperatur 20 Grad Celsius, relative Luftfeuchte 50 Prozent. Alles okay? Nicht unbedingt. [Mehr lesen…]

Admin - 11:29:49 | Kommentar hinzufügen

13.04.2021

Mängel am Gemeinschaftseigentum - wie lange haftet Bauträger?

Mängelbeseitigung in der Eigentümergemeinschaft ist ein Dauerstreitthema, vor allem dann, wenn der Mangel an Gebäudeteilen auftritt, die im gemeinschaftlichen Eigentum stehen. Dabei geht es oft um die Frage, wie lange der Bauträger haftet, so die Beobachtung der Experten im Verband Privater Bauherren (VPB).
Zunächst gilt: Wenn ein Bauträger die einzelnen, durch Teilungserklärung aufgeteilten Wohnungen an die Erwerber veräußert, dann erwirbt jeder Käufer sowohl das Sondereigentum als auch die Rechte am Gemeinschaftseigentum und hat somit einen Anspruch auf Mängelfreiheit an beidem. [Mehr lesen…]

Admin - 14:13:25 | Kommentar hinzufügen

31.03.2021

Klärung von Feuchteschäden nicht verschleppen

Die Ursachen für Feuchteschäden sind vielfältig. Eines haben jedoch alle gemeinsam: Sie können schnell zu größeren Schäden werden und zu Schimmel führen. Immobilieneigentümer sollten sie deshalb nicht ignorieren, sondern die Schadensursachen bald abklären lassen, empfehlen die Sachverständigen im Verband Privater Bauherren (VPB). [Mehr lesen…]

Admin - 11:08:14 | Kommentar hinzufügen