Dipl.- Ing. Karsten Sommer
... seit über 30 Jahren Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen des Bauens!

Expertenrat vom Verband Privater Bauherrn

17.12.2020

Schimmel: Regelmäßiges Lüften im Winter beugt vor

Jede zweite Wohnung in Deutschland ist von Schimmel befallen, schätzen Experten. Weil Schimmel die Gesundheit gefährdet und die Sanierung schimmelnder Flächen in der Regel teuer ist, sollten Hausbesitzer dem Schimmel von Anfang an keinen Nährboden bieten. Dabei helfen regelmäßiges Lüften und ausreichendes Heizen. Beides will gelernt sein und kostet auch einige Überwindung, denn gerade in Zeiten teurer Energie, reduzieren Haus- und Wohnungsbesitzer oft die Raumtemperatur im Winter extrem. Das ist falsche Sparsamkeit! Auch im Winter müssen Bewohner regelmäßig heizen und lüften, damit die feuchte Innenraumluft abtransportiert wird.

Admin - 11:31:05 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.